Kategorien
Bilder Pia

Mit Worten

Ich bin Fix und Foxi!

Gestern durfte ich auf Frau Pias geheiß sie und Herr H. beim Lokalitätenwechsel unterstützen.

Mit von der Partie waren Christian, der mich in einem Moment der Schwäche erwischt hatte, Frau Serotonic, die mir klar gemacht hat, dass man Sportlern lieber serotonische Getränke zum Energietanken geben sollte und der Poschist, der sich trotz Krankheit nicht davon abbringen ließ mit anzupacken.

Mehr als 12 Stunden haben wir damit verbracht die schwersten Sachen von Punkt A nach Punkt B zu bringen. Wobei ich voller Neid sagen muss, dass Punkt B wirklich schön ist. Insofern hat es sich gelohnt. Aber es war eine Heidenarbeit, die auch ihre Opfer forderte:


Meine zerrissene Hose

Abgesehen von meiner durch textile Strukturschwankungen beeinflussten Hose hatte ich einen Krampf im rechten Mittelfinger, einen Krampf im Bein und fühle mich jetzt so, als müsste ich für den Rest meines Lebens Muskelkater haben. Aber ich habe sicher auch ein paar Kilo abgenommen.

Insgesamt war es doch ein schöner Tag. Ich durfte Pias Freunde kennen lernen. Wie schon erwähnt, der ominöse Herr H., die energiereiche Frau Serotonic, der Mit-Nerd Christian und der (fast) unerschütterliche Poschist.

Jetzt entspanne ich mich erst einmal bei einem schönen Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.